Ein Symbol der Liebe

Erinnerungsdiamanten und Diamantbestattung
von ALGORDANZA™

Erinnerungsdiamanten und Diamantbestattung von ALGORDANZA™

Ein Symbol der Liebe

ALGORDANZA™
weltweit führende Experten für Diamantbestattungen.

Featured In:

Video abspielen

Diamantbestattung ein würdevoller Abschied

Die Diamantbestattung ist die persönlichste und einfühlsamste Art Abschied zu nehmen. Ein Erinnerungsdiamant ist ein Symbol der Liebe, der Verbundenheit und der Wertschätzung gegenüber einem von uns gegangenem Menschen.

Einen geliebten Menschen zu verlieren ist eine sehr schmerzhafte und doch unvermeidbare Erfahrung. Dank dem Erinnerungsdiamanten besteht heute die Möglichkeit, den Verstorbenen über den Tod hinaus nicht nur im Herzen, sondern auch physisch bei sich zu tragen. Erhalten Sie durch die Nähe die Verbindung und die Liebe zu dem von uns gegangenem Menschen jeden Tag aufrecht und erinnern Sie sich in stillem Gedenken an die schönen Zeiten, die Sie gemeinsam erlebt haben.

Der Erinnerungs­diamant:
Ein Erbstück für die Ewigkeit

Im Vergleich zu traditionellen Bestattungsarten wie der Urnen- und Feuerbestattung steht der Erinnerungsdiamant für eine ganz persönliche Art der Trauer, der Erinnerung und der Freude. Besonders in Zeiten wachsender Mobilität und Entfernung zur Heimat kann die Grabpflege ein schwieriges Unterfangen sein, wodurch die Diamantbestattung umso mehr an Bedeutung gewinnt.

Der Erinnerungsdiamant ist für die Hinterbliebenen ein unglaublich wertvolles Objekt, das individuell aufbewahrt oder getragen wird. Es kann in der Diamantschatulle neben einem Portraitfoto verwahrt oder in einem Ring oder Anhänger dezent gefasst werden, damit Sie Ihren geliebten Menschen stets bei sich tragen und würdevoll ehren können. Der Goldschmied Ihres Vertrauens wird Sie gerne hierzu beraten.

Ihr Erinnerungsdiamant von ALGORDANZA ist ein unvergängliches und diskretes Erbstück, das Ihrer Familie über Generationen hinweg erhalten bleiben wird.

Video abspielen

Asche oder Haar verwandeln sich in einen Diamanten – So entsteht ein Erinnerungsdiamant

Im Fertigungsprozess der ALGORDANZA in der Schweiz entstehen blaue, synthetische Diamanten, welche die gleichen physikalischen und chemischen Eigenschaften aufweisen wie Diamanten, die in der Natur vorkommen.

Um eine Diamantbestattung durchführen zu können, benötigen wir mindestens 500g Kremationsasche oder mindestens 5g Haare. Daraus extrahieren wir den verbliebenen Kohlenstoff, welchen wir dann zunächst in Graphit umwandeln und später zu einem Diamanten transformieren. Dazu müssen wir den extremen Druck und die hohen Temperaturen simulieren, die auch bei der natürlichen Entstehung von Diamanten im Inneren der Erde unabdingbar sind.

Jeder Diamant ist ein Unikat und damit genauso einzigartig wie der geliebte Mensch, aus dem dieser geschaffen wurde. Der Erinnerungsdiamant ist ein Erbstück für die Ewigkeit.

Auswahl und Kosten von Erinnerungsdiamanten

ALGORDANZA Erinnerungsdiamanten werden als einzigartige Rohdiamanten erschaffen, wie sie auch die Natur formen würde. Wählen Sie die Kohlenstoffquelle und entscheiden Sie sich zwischen einem Haardiamanten oder Aschediamanten. Suchen Sie individuell den für Sie passenden Schliff sowie die gewünschte Größe des Diamanten aus.

Erfahrene Experten schleifen die Erinnerungsdiamanten für Sie in Handarbeit als Brillant, Smaragd oder Asscher sowie im Princess-, Radiant- oder Herz-Schliff.

Die Kosten einer Diamantbestattung sind in der Regel nicht höher als der zu erwartende finanzielle Aufwand für eine reguläre Bestattung mit der dazugehörenden Grabpflege. Sie beginnen bei etwa 4.000 Euro für einen 0,4 Karat Rohdiamanten.

Das ALGORDANZA-Diamantbestattungs-Verfahren ist notariell beurkundet.

Die Diamantbestattung – Unkompliziert und pietätvoll

Seit 2004 führen wir Diamantbestattungen durch und unterstützen unsere Kunden dabei, die Erinnerung an einen geliebten Menschen zu ehren und zu bewahren. Wir garantieren den pietätvollen Umgang mit der uns anvertrauten Asche oder den Haaren der verstorbenen Person und dokumentieren zudem jeden Schritt, den wir zur Fertigung des Diamanten vornehmen.

Dank der Zusammenarbeit mit zahlreichen Bestattungsunternehmen im In- und Ausland kann eine Diamantbestattung unkompliziert und schnell vor Ort beauftragt werden.

Auf Anfrage empfehlen wir Ihnen gerne einen ALGORDANZA Bestattungspartner in Ihrer Nähe, der sie einfühlsam und kompetent in der Sterbefallabwicklung betreut.

Sollte sich in Ihrer Nähe kein Bestattungspartner der ALGORDANZA befinden, so helfen wir Ihnen gerne weiter – bitte sprechen Sie uns in diesen Fall direkt an.

Jetzt für sich selber oder Angehörige vorsorgen

Überlassen Sie es nicht dem Zufall, was mit Ihnen oder Ihren Angehörigen nach dem Tod geschieht. Treffen Sie dank unserer Vorsorgegarantie schon zu Lebzeiten Vorkehrungen für Ihren Wunsch, als Erinnerungsdiamant bestattet zu werden und ersparen Sie damit Ihren Angehörigen in Zeiten der Trauer zusätzliche Arbeit und finanzielle Belastungen.

Mit einem rechtzeitigen Arrangement Ihrer Bestattung schützen Sie sich außerdem vor Preiserhöhungen, denn Sie zahlen stets den bei Vertragsunterzeichnung aktuellen Tarif.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit uns eine Ratenzahlung über 36 bzw. 60 Monate zu vereinbaren um Ihre Angehörigen von  jeglichen weiteren Kosten des Erinnerungsdiamanten zu befreien.

Sorgfalt, Pietät und Wertschätzung
liegen uns am Herzen

ALGORDANZA ist ein Schweizer Unternehmen und widmet sich seit 2004 der Erinnerung an geliebte Menschen. Dabei ist unser Erinnerungsdiamant eine ganz besondere Form des Abschieds und des persönlichen, fassbaren Gedenkens.

Wir gehen im Entstehungsprozess von Erinnerungsdiamanten sehr respektvoll mit der Asche oder den Haaren der Verstorbenen um und sind Mitglied im Schweizer Verband der Bestattungsdienste (SVB). Wir folgen den Gesetzen und Standesregeln der deutschen, österreichischen und Schweizer Bestattungsdienste und sind außerdem Mitglied der European Federation of Funeral Services (EFFS), sowie der Weltorganisation der Bestattungsdienste (FIAT-IFTA).

Häufig gestellte Fragen an ALGORDANZA

Ja, der ALGORDANZA Erinnerungsdiamant ist ein echter Diamant. Er weist dieselben chemischen, physikalischen und optischen Eigenschaften wie ein natürlicher Diamant auf, da wir in unserer Manufaktur in Domat/Ems die natürlichen Entstehungsbedingungen simulieren. So wächst Ihr ALGORDANZA Erinnerungsdiamant immer auf eine individuelle und einzigartige Weise.

Der bei der ALGORDANZA gewachsene Erinnerungsdiamant entspricht gemäß der ISO International Standard 18323 (2015) einem „Laboratory-Grown Diamond“, also einem im Labor gewachsenen Diamanten.

Bei der Kremierung eines erwachsenen Menschen können bis zu 4 kg Asche entstehen. Für die Diamantbestattung ist nicht das Aschevolumen, sondern dessen Kohlenstoffgehalt ausschlaggebend. In der Regel reichen 500 Gramm Asche für die gesicherte Herstellung eines Erinnerungsdiamanten aus. Aus rechtlichen Gründen findet die Ascheteilung in der Schweiz statt.
Für die Transformation eines oder mehrerer Haarerinnerungsdiamanten werden mindestens 5g Haare benötigt.

Mit unserem Zertifikat bestätigen wir Echtheit, Größe, Schliff und Farbe des Diamanten, ebenso die garantierte Herstellung des Diamanten aus der uns übergebenen Kohlenstoffquelle.

Nur noch ein Schritt zur Diamantbestattung

Ob Sie derzeit auf der Suche nach einem ALGORDANZA Partner sind, der die Bestattung eines geliebten Menschen durchführt oder die ersten Vorsorgemaßnahmen für sich selbst treffen möchten: Fordern Sie hier unsere aktuelle Preisliste für eine Diamantbestattung an und wir senden Ihnen alle Infos für die nächsten Schritte zu. 

Kostenlos und unverbindlich per Mail und auf Wunsch auch per Post.

Erreichen Sie uns telefonisch unter der Schweizer Nummer:

oder auch kostenlos aus Österreich, Deutschland und der Schweiz unter Tel: