Die Diamantbestattung: Auswahl des Diamanten und seine Kostens

Eine Diamantbestattung ist die Transformation einer verstorbenen Person in einen Erinnerungsdiamanten. Dabei wird der organische Kohlenstoff der nach einer Kremation eines Menschen verbleibt, in die kristalline Form eines Diamanten umgewandelt. Ein Erinnerungsdiamant spendet Trost und Kraft für Hinterbliebene, die ihrem geliebten Elternteil, ihren Großeltern oder ihrem Kind auf diese Weise über den Tod hinaus nah sein möchten. 

Der ALGORDANZA Erinnerungsdiamant spiegelt die Einzigartigkeit der verstorbenen Person wider und wird stets individuell nach Ihren Wünschen gefertigt. Die Kosten einer Diamantbestattung entsprechen dabei ungefähr den Preisen einer traditionellen Grabstätte einschließlich ihrer Grabpflege.

Die Erinnerungsdiamant-Optionen

Entscheiden Sie über die Kohlenstoffquelle, welche die Basis für Ihren einzigartigen Erinnerungsdiamanten bildet:

ALGORDANZA Pur

Der ALGORDANZA Pur Erinnerungsdiamant wird aus dem Kohlenstoff der Kremationsasche einer verstorbenen Person hergestellt. Um die Asche zu einem Diamant pressen zu können werden mindestens 500 g Kremationsasche benötigt, aus dessen Kohlenstoff dann ein oder mehrere Erinnerungsdiamanten entstehen.

ALGORDANZA Haar

Der ALGORDANZA Haar Erinnerungsdiamant wächst aus dem Haar eines geliebten, verstorbenen Menschen. Für die Erstellung werden mindestens 5g Haare der verstorbenen Person benötigt. Der Haardiamant ist eine wundervolle Ergänzung zur Erdbestattung, wenn eine solche gewünscht oder kulturell bzw. gesetzlich gefordert wird.

ALGORDANZA Zwei Quellen

In Situationen, bei denen nicht genügend Kremationsasche oder Haare der verstorbenen Person vorhanden ist, kann eine zweite Kohlenstoffquelle hinzugefügt werden. Dies können persönliche Briefe, Tagebücher oder Fotos sein, die in einem direkten Zusammenhang mit der verstorbenen Person stehen. Sprechen Sie uns hierzu ganz direkt an.

Auswahl von Diamantschliff und Größe

Wählen Sie die gewünschte Größe und den passenden Schliff für Ihren individuellen Erinnerungsdiamanten. Alternativ können Sie sich für einen Rohdiamanten entscheiden, den Sie so erhalten, wie er in seiner Einzigartigkeit gewachsen ist und dessen gewachsene Facetten lediglich poliert werden.

Wir vertrauen Ihren Erinnerungsdiamanten nur der Handarbeit unserer langjährigen und erfahrenen Experten im Diamantschliff an. Die Größe und Schliffart können dabei je nach Diamant variieren.

Der ALGORDANZA Diamant erstrahlt in außergewöhnlichem blauen Glanz, begründet durch das Element Bor, welches an den Kohlenstoff gebunden ist. Je mehr Bor in der Kohlenstoffquelle enthalten ist, desto dunkler fällt die Blaufärbung aus. Die exquisite, individuelle Farbe macht den Erinnerungsdiamanten zu etwas ganz Besonderem und ist zugleich ein Ausdruck seiner Einzigartigkeit.

Wählen Sie den Schliff Ihres Diamanten

Zur Größe von Erinnerungsdiamanten

Einzel-Diamanten

GewichtØ
0.3 carat4.3 mm
0.4 carat4.7 mm
0.5 carat5.1 mm
0.6 carat5.4 mm
0.7 carat5.7 mm
0.8 carat5.9 mm
0.9 carat6.2 mm
1.0 carat6.4 mm

Familiendiamanten

Aus der Kremationsasche einer verstorbenen Person können statt einem großen Erinnerungsdiamanten auch bis zu vier kleinere Familiendiamanten – für mehrere Angehörige – gefertigt werden. So ermöglichen Sie mehreren Familienmitgliedern, die Erinnerung an den geliebten Menschen dank der Diamantbestattung stets bei sich zu tragen.

Familiendiamanten sind ausschließlich im Brillantschliff und nur in folgenden Ausführungen erhältlich:

Familiendiamanten im Brillantschliff
   4 x 0.15 ct = 0.6 ct
  3 x 0.2 ct = 0.6 ct

Mehr als 4 Familiendiamanten sind auf Anfrage möglich.

Zu den Kosten eines Erinnerungsdiamanten

Die Kosten für eine Diamantbestattung entsprechen dem finanziellen Aufwand für eine traditionelle Grabstätte einschließlich der Grabpflege. Die Diamantbestattung kann eine Ergänzung oder eine Alternative zum Urnengrab sein. 

Einen ALGORDANZA Erinnerungsdiamanten erhalten Sie in Deutschland bereits ab ca. 4.000 Euro. Dabei handelt es sich um einen 0,4 ct Rohdiamanten aus Haaren. Die Maßeinheit Karat (ct) gibt dabei Auskunft über das Gewicht des Diamanten.

Je schwerer der Edelstein ist, desto höher sind seine Kosten. Außerdem ist der Gesamtpreis der Diamantbestattung auch von der gewünschten Größe sowie dem Schliff des Diamanten abhängig.

Die ALGORDANZA Erinnerungsdiamanten werden in Deutschland ausschließlich und exklusiv durch Bestattungsunternehmen angeboten, weswegen von uns keine generellen Preise für eine Diamantbestattung benannt werden können. Bitte wenden Sie sich dafür direkt an ein Bestattungsinstitut in Ihrer Nähe.

Individualisierung, Aufbewahrung & Verarbeitung des Erinnerungsdiamanten in Schmuckstücke

Die Diamantbestattung mithilfe eines Erinnerungsdiamanten ist im Vergleich zu traditionellen Bestattungsarten ein sehr persönlicher Ort der Trauer, der Erinnerung und der Freude. Der Diamant stellt ein wertvolles Erinnerungsstück dar, das von Hinterbliebenen aufbewahrt oder getragen werden kann.

Er strahlt in seiner Diamantschatulle neben einem Portraitfoto oder kann in einem Ring oder Anhänger dezent gefasst werden, damit er dem Träger stets nah ist. Auf Rohdiamanten ist außerdem eine Lasergravur möglich. Der Erinnerungsdiamant fungiert als ein unvergängliches und diskretes Erbstück, welches Ihrer Familie über Generationen hinweg erhalten bleibt.

Die Schatulle und das Zertifikat

ALGORDANZA liefert Ihnen Ihren persönlichen Erinnerungsdiamanten in einer Schatulle und mit dem ALGORDANZA Zertifikat.

Mit unserem Zertifikat bestätigen wir Ihnen Echtheit, Größe, Schliff und Farbe des Diamanten. Gleichfalls versichern wir Ihnen mit dem Zertifikat die garantierte Herkunft des gesamten Kohlenstoffs aus der uns übergebenen Kremationsasche oder den Haaren des Verstorbenen.

Der Erinnerungsdiamant mit Lasergravur

Haben Sie sich für einen Rohdiamanten entschieden, ist auf Wunsch eine Lasergravur auf einer geeigneten Facette möglich. Diese Lasergravur ist unter einem Mikroskop mit 30-facher Vergrößerung sichtbar und verleiht Ihrem Erinnerungsdiamanten eine noch persönlichere Note. Je nach Größe des Diamanten sind maximal 30 Zeichen möglich.

Ähnlich der Inschrift auf einem Grabstein haben Sie so die Möglichkeit, auch im Rahmen der Diamantbestattung eine Widmung, ein Zitat oder Worte des Gedenkens an die geliebte verstorbene Person festzuhalten.

Fassung des Diamanten zu einem Schmuckstück

Es ist auch für uns eine Freude, zu sehen, wie der gefasste Diamant im Schmuckstück die Persönlichkeit des Verstorbenen widerspiegelt. Die Diamantbestattung ist eine sehr individuelle und einzigartige Angelegenheit, weshalb wir auch bewusst auf das Angebot einer ALGORDANZA Schmuckkollektion verzichten.

Wenn Sie Ihren Erinnerungsdiamanten gerne als Diamantring oder Diamantanhänger für eine Halskette realisiert haben wollen, wenden Sie sich bitte an den Goldschmied Ihres Vertrauens.

Einschränkung für das Bundesland Brandenburg

Im Bundesland Brandenburg sind ausschließlich Erinnerungsdiamanten aus Haaren erlaubt. Am 19.09.2018, hat der Landtag in Potsdam das Bestattungsgesetz für das Bundesland Brandenburg verschärft und die Rechte Hinterbliebener sowie Verstorbener deutlich eingeschränkt. Der Gesetzentwurf der Landesregierung zur Änderung bestattungs- und gräberrechtlicher Vorschriften (Drucksache 6/9571) wurde mehrheitlich vom Landtag Brandenburg angenommen. Neuer Bestandteil dieses Gesetzes ist, dass wer auf dem Gebiet des Bundeslandes Brandenburgs:

«…die Totenasche ganz oder teilweise der Beisetzung entzieht oder die Möglichkeit zur Entziehung vermittelt oder bei der Herstellung von Sachen verwendet oder die Möglichkeit zur Herstellung vermittelt,…»

eine Ordnungswidrigkeit begeht (BestG Brandenburg § 38 (1) Nr. 15). Das Gesetz gilt ab dem 20.09.2018 und lediglich für das Gebiet des Bundeslandes Brandenburg. Wir bedauern diese Entscheidung der Politiker außerordentlich. Selbstverständlich bieten wir Ihnen und allen Hinterbliebenen im Bundesland Brandenburg mit unseren Erinnerungsdiamanten aus Haaren eine einzigartige Erinnerungsform an. Die Vermittlung, Herstellung und Besitz dieser aus Haaren hergestellten Erinnerungsdiamanten ist in Brandenburg wie in Deutschland legal und rechtlich völlig unbedenklich.

Der Weg zu Ihrem persönlichen Erinnerungsdiamanten

Nach dem Tod eines geliebten Menschen stehen die Hinterbliebenen oft vor vielen Entscheidungen, die rasch getroffen werden müssen. Neben der Feuer- oder Erdbestattung ist auch die Diamantbestattung eine Möglichkeit, über die es nachzudenken lohnt. Sie ist nicht umständlicher oder aufwendiger zu organisieren als jede andere Bestattungsform und hinterlässt zudem etwas Bleibendes: Den Erinnerungsdiamanten.

Die Herstellung eines Erinnerungsdiamanten, bei der die Asche oder das Haar einer verstorbenen Person zu einem Diamanten transformiert wird, dauert von der Auftragserteilung bis zur Übergabe in der Regel zwischen vier und acht Monaten.  Währenddessen stehen wir in engem Kontakt mit Ihrem Bestattungsinstitut, von dem Sie über jeden unserer Schritte informiert werden.

Erfahren Sie hier Schritt für Schritt, wie eine Diamantbestattung abläuft und wie Sie zu Ihrem persönlichen ALGORDANZA Erinnerungsdiamanten aus Asche oder Haaren kommen.

1. Schritt: Bestattungsinstitut finden

Unsere Bestattungspartner zeichnen sich durch ihre einfühlsame und kompetente Betreuung in der Sterbefallabwicklung aus. Schreiben Sie uns eine unverbindliche Anfrage und wir empfehlen Ihnen einen ALGORDANZA Bestattungspartner in Ihrer Nähe. Dieser wird die gewünschte Diamantbestattung für Sie oder Ihren Angehörigen durchführen.

Sollte sich kein Bestatter mit bestehender Partnerschaft in Ihrer Umgebung befinden, senden wir Ihnen alle erforderlichen Unterlagen zu, sodass der Bestatter Ihres Vertrauens die Diamantbestattung über ALGORDANZA auch ohne vorherige Partnerschaft in die Wege leiten kann.

2. Schritt: Feuerbestattung, Abschiednahme, Überführung der Asche oder der Haare

Nehmen Sie nun Abschied von Ihrem geliebten Verstorbenen, bevor er dem Feuer übergeben wird. Nach der Kremierung werden die Urne bzw. die Haare in die Schweiz zu ALGORDANZA überführt.

3. Schritt: Aus Asche entsteht ein Erinnerungsdiamant

Bei der Kremierung eines erwachsenen Menschen können bis zu 4 kg Asche entstehen. Für die Diamantbestattung ist allerdings nicht das Aschevolumen, sondern dessen Kohlenstoffgehalt ausschlaggebend. In der Regel reichen 5 Gramm Haare oder 500 Gramm Asche für die gesicherte Herstellung eines Erinnerungsdiamanten aus.

Wenn Sie sich für einen Aschediamanten ALGORDANZA Pur entscheiden, können Sie aus verschiedenen Optionen wählen, was mit der Restasche geschieht:

Verbleib der Restasche

  1. Transformation der gesamten Asche durch eine ALGORDANZA – Diamantbestattung
    Wählen Sie diese Option, wenn keine Beisetzungsstelle gewünscht ist.
  2. Teilentnahme der Asche in der Schweiz
    Nur der benötigte Anteil der Asche wird entnommen. Die nicht verwendete Asche kann an das Bestattungsinstitut für eine Urnenbeisetzung am Heimatort zurückgeführt werden.
  3. Übergabe nicht verwendeter Asche (nur in der Schweiz):
    Der Anteil nicht verwendeter Asche kann bei uns persönlich von den Angehörigen abgeholt werden. Sie darf auf hierfür ausgewiesenen Schweizer Waldflächen ausgestreut oder naturnah beigesetzt werden.
  4. Beisetzung der Restasche in der Schweiz durch ALGORDANZA
    Der Anteil nicht verwendeter Asche kann in der Schweiz durch das Partnerunternehmen der ALGORDANZA, der Immer und Ewig AG auf ihrem eigenen Waldfriedhof PAX Montana bei Poschiavo beigesetzt werden.

4. Schritt: Die Übergabe des fertigen Erinnerungsdiamanten

Die Überreichung des Erinnerungsdiamanten an die Angehörigen erfolgt in feierlichem Rahmen durch das beauftragte Bestattungsinstitut oder bei der ALGORDANZA in der Schweiz.

Unser Tipp: Im Rahmen einer ALGORDANZA Vorsorge können Sie dies alles auch schon vorab für sich selber oder Ihre Angehörigen regeln.

Nur noch ein Schritt zur Diamantbestattung

Ob Sie derzeit auf der Suche nach einem ALGORDANZA Partner sind, der die Bestattung eines geliebten Menschen durchführt oder die ersten Vorsorgemaßnahmen für sich selbst treffen möchten: Fordern Sie hier unsere aktuelle Preisliste für eine Diamantbestattung an und wir senden Ihnen alle Infos für die nächsten Schritte zu. 

Kostenlos und unverbindlich per Mail und auf Wunsch auch per Post.

Erreichen Sie uns telefonisch unter der Schweizer Nummer:

oder auch kostenlos aus Österreich, Deutschland und der Schweiz unter Tel: